Ranz Patrick

Stimmen auf dem Dach der Welt

Bilder aus Ost-Tibet und China/Sichuan • Voices on the Roof of the World
Photographs of Eastern Tibet and China/Sichuan

144 Seiten, 26,5×29,5 cm, Hardcover, Fadenbindung, Texte Deutsch und Englisch, 90 Abbildungen, 1. Auflage 200, München 2018

Je höher man steigt, desto klarer werden die Stimmen: Stimmen von Menschen, von Tieren, von Kindern; Stimmen des Windes, der Blätter, des Wassers; Stimmen des Inneren, reflektiert in einer unendlichen Weite… Stimmen auf dem Dach der Welt­ ‒ von Sichuan, einer der kulturellen Wiegen Chinas, bis hin zu den verborgenen Weiten Osttibets.  Wer Lust verspürt, sich diesen Stimmen auf eher leisen, arglosen Sohlen zu nähern, dem eröffnen sich in Begleitung der beiden kunstsinnigen Weltenbummler, dem Bildkünstler Patrick Ranz und dem Komponisten Felix Möller, authentische und einfühlsame Perspektiven.
Hören Sie auf die Stimmen und tauchen Sie ein in die Ferne der Sehnsucht.

The higher you climb, the clearer the voices become. Voices of humans, of animals, of children. Voices of the wind, the leaves, the water. Inner voices, reflected in an unending expanse…
Voices on the Roof of the World ‒ from Sichuan, one of the cultural cradles of China, to the hidden expanse of Tibet.
For those keen on drawing closer to these voices with quiet, sincere footsteps, journeying with the two artistically-minded world travelers – the visual artist Patrick Ranz and the composer Felix Möller – provides authentic and perceptive insights.
Listen to these voices and dive into the distant land of longing.

Leseprobe PDF
www.patrick-ranz.de
Stimmen auf dem Dach der Welt – 17 Tage in Tibet und China – der Trailer

24,00 

Zusätzliche Information

Autor / Herausgeber

Siehe auch…