Hernad Beatrice, Kretschmer Hubert, Olbrich Jürgen O., Resch Rainer

ObjektMagazineObject

München 2018, 23 x 15,5 cm, 244 Seiten mit 104 schwarz-weiß-Abbildungen, Softcover, Fadenheftung, mit Texten von Béatrice Hernad, Jürgen O. Olbrich und Rainer Resch. Literaturhinweise zu Objekt-Zeitschriften. Texte deutsch, englisch
ISBN 978-3-928804-83-7

Begleitpublikation zur Ausstellung von Objekt-Magazinen aus dem Archive Artists Publications (Sammlung Hubert Kretschmer) im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
Dieses Buch gewährt zum ersten mal einen umfassenden Überblick über mehr als 50 Jahre internationale Objekt-Zeitschriften, einer Sonderform von Magazinen, die den Rahmen der üblichen zweidimensionalen Künstlerzeitschrift ins Materielle und Skulpturale erweitert, dargestellt an mehr als 170 Ausgaben von 38 Magazinen aus 14 Ländern.

Enthaltene Magazine:
Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frühe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Más Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjäger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre énorme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.

„While artists used the magazine to document their work, they also began to explore it as a medium in its own right, creating works expressly for the mass-produced page. These original artists’ contributions … investigated the distinct materiality of the magazine as well as its unique properties as a form of communication.“
Gwen Allen, Artists‘ Magazines

19,00 

50 vorrätig

Zusätzliche Information

Gewicht 457 g
Autor / Herausgeber

, , ,

Siehe auch…