Laurer Berengar

Dämon nett Dämon Verschiedenes

München 2020, 4 Bogen gefaltet und lose ineinander gelegt, ein rosa Beiblatt mit kurzer Biografie bis 1988, Handnummerierung. 29,7 x 21 cm, Digitaldruck auf 115g/m 1,5-fach Munken Print Cream, Auflage: 50
Berengar Laurer Edition Nummer 1. Reprint der Korrekturfahnen zu einer Publikation, vermutlich geplant im Selbstverlag, München 1982.
Herausgegeben von Christine Häuser.

Leseprobe  … wir leben hinsichtlich der bildnerischen Mittel in einer neoistischen Situation, ausnahmslos. Die Kategorie des Einzelnen paßt nicht dazu, paßt da nicht rein. Neoisierung und Einzelnes, ein Widerspruch, wie darauf reagieren? Zwei Wege: a Pseudo-Avantgarde, b Polyismus (zwar wurden die Grundzüge des Polyismus zur Zeit der Hochblüte der letzten Avantgarde – Szeemann Bern 69 bis Szeemann Kassel 72, könnte man sagen – und gegen sie, und gegen die letzten 100 Jahre überhaupt usw. usf. entwickelt, nicht bloß gegen deren Anhängselchen, aber die aktuelle Lage, der aktuelle Clinch usw. usf.). Sich an die Kategorie des Einzelnen hartnäckigst festzuklammern und die formalen Neoismen zu übertünchen, zu kaschieren, das ist der eine Weg, der der PseudoAvantgarde. …

19,00 

Siehe auch…