Stadler Matthias

TAM TAM Ringelspaziergangbuch

Spiralbindung, farbiger Digitaldruck, mit eingelegtem Lesezeichen, in schwarzer Versandtasche mit Postverschluss, 2 TAM TAM Aufkleber, golden handnummeriert,Auflage 100,  96 Seiten DIN A4, Texte deutsch.
Das Ringel Spaziergang Buch ist eine Coproduktion von Edition Metzel / Che Casino und icon Verlag Hubert Kretschmer.
Redaktionsteam Matthias Stadler, Max Weisthoff, Constanze Metzel, Gestaltung Carina Müller, Paul Wick und viele andere auch ein wenig.
Dokumentation von 12 Jahren TAM TAM in München, Berlin, Deggendorf und rundum, Partys, mit 36 Stadtspaziergängen und über 300 Acts.
„Das Netzwerk bespielt verpasste Orte und Zwischenräume, sucht nach gesellschaftlicher Entkrampfung und Entgrenzung. 2021 wollen Matthias Stadler und Tam Tam – anknüpfend an ihre Bustour beim Rodeo-Festival 2018 – ihre Gäste zu „Stadtspaziergängen“ mit musikalischen Performances einladen, bei denen die Sensitivität der Teilnehmenden für Alltagssituationen und Orte in der Stadt geschärft werden soll, an denen man sonst oft vorbeigeht.
Die Jury begeistern die anarchische Unbekümmertheit, mit der TAM TAM sich Ideen nähert, und die neuen Blickwinkel auf Orte, Un-Orte und die Stadtgesellschaft selbst, die sich daraus ergeben. Zudem stellen die „Stadtspaziergänge“ auch unter Corona-Bedingungen ein bestens umsetzbares Kulturformat dar.“
Kultur Referat, Stadt München – Popmusik-Programmförderung 2021

TAMTAM ist ein Entkrampfungsprogramm, TAMTAM schafft Neufühlräume, TAMTAM sucht Umarmungsmomente. TAMTAM verquirlt Materialien, Musik, Ideen, Schnaps, Kunst, Menschen, Mahlzeiten und Maschinen zu ungekannten Erfahrungen. An verpassten Orten schieben wir unsere weichen Körper in Zwischenräume aller Art, stets ein Lächeln auf den Lippen, eine Bassbox im Herzen. TAM TAM liebt die indirekte Aktion, den Zufall, den Fehler, das Neue, die Alten, den Kontrollverlust, die Entgrenzung. Und ist immer dort, wo’s sich leicht nach dem ersten Mal anfühlt und stark nach Obstler riecht. TAM TAM ist keine Party, sondern Lebensphilosophie als Praxis. TAMTAM steht für ein Gesamtkunstwerk, das seit über zwölf Jahren Furore macht und an möglichst immer wieder wechselnden Stationen stattfindet: Das Münchner Kollektiv bespielt außergewöhnliche Orte von Bibliothek bis Theater, von Berlin bis Rumänien und lockert den öffentlichen Raum mit Installationen, Projektionen, Konzerten, Performances, kulinarischen Verköstigungen und Tanztreffs auf …  DerTAMTAM-Kosmos ist ähnlich dynamisch wie die Evolution an sich – keine Aktion gleicht der anderen – Künstler*lnnen verschiedenster Genres, Generationen und Szenen arbeiten an audiovisuellen Stimmungen und Raumerfahrungen, die nur eins eint: Neues zu wagen, Bekanntes anders zu denken, Grenzen zu verwischen – um so die Monotonie, diese schal lächelnde Vollstreckerin des vorzeitigen Todes, zu vertreiben. TAM TAM lädt die Stadtgesellschaft ein zu gemeinsamen Soundwalks auf die Straße zu gehen, um sich den Strand unter dem Pflaster zurückzuholen. Auch unter Corona-Bedingungen ein bestens umsetzbares Kulturformat. Eine Anleitung dazu findet sich im Buch!
https://www.tamtam-ok.de/
https://editionmetzel.de/buecher/tam-tam-ringelbuch.html

18,00 

ISBN: 978-3-948395-07-0 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , , ,

Siehe auch…